© ESC Basel 2006
Willkommen
Eisenbahner Sport Club Basel
Vereinsleitung
Präsidentin: Brigitte Meyer Mayenfelserstr. 21c 4133 Pratteln Tel P: 061 821 33 49 E-Mail: meyermeyer@bluewin.ch
Leiter Finanzen: Josef Kaufmann Hasenmattstrasse 1 4059 Basel Tel P: 061 361 02 49 E-Mail: kaufmann.josef@bluewin.ch
Leiterin Sekretariat / Redaktorin Kluborgan: Jasmin Münzer Oetlingerstrasse 84 4057 Basel Tel N: 079 763 83 35 E-Mail: jasmin.s@bluemail.ch
Leiter Sportbetrieb: vakat
Leiter Veranstaltungen: Peter Jakob Stallenmattstrasse 20 4104 Oberwil BL Tel: 079 252 02 53 E-Mail: pedo.jakob@bluewin.ch
Mutationen: Werner Meyer Mayenfelserstr. 21c 4133 Pratteln Tel P: 061 821 33 49 E-Mail: meyermeyer@bluewin.ch
Der Leiter Finanzen stellt sich vor: Vereinsmitglied seit 2020.  Seit der GV 2021 Leiter Finanzen. Regelmässiger Teilnehmer an Wanderungen der Sektion Ski- und Bergsport.
Die Präsidentin stellt sich vor: Seit 2012 bin ich als Präsidentin des ESC Basel eingesetzt. Meine Herkunft liegt etwa 100 km rheinaufwärts im Kanton Schaffhausen. Bereits seit 1982 lebe und arbeite ich im Raum Basel, allerdings nicht bei den SBB. Sportlich aktiv bin ich im Verein bei den Sektionen Gesundheitssport, Rad/Bike und bei der Wandergruppe Ski- und Bergsport.
Die Leiterin Sekretariat / Redaktorin Kluborgan stellt sich vor: Siehe Seite „Gesundheitssport“
Der Leiter Sportbetrieb stellt sich vor: Vakat
Vereinsmitglied bin ich seit 1982, die ersten Jahre war ich bei den Gesundheitssportlern aktiv. 2009 übernahm ich die Arbeiten des Mutationsführers und zusätzlich bin ich seit der GV 2017 TK Ski- und Bergsport. Zusammen mit dem Sportvertreter, Max Leuenberger, werden monatliche Wanderungen organisiert. Sportlich aktiv bin ich im ESC neben dem Wandern bereits seit vielen Jahren als Läufer und nach einer längeren Pause wieder bei den Gesundheitssportlern.  
Seit wann ich Mitglied des ESC bin, schon lange her. Sportlich mit dem ESC bin ich mit der Sektion Ski/Bergsport unterwegs. Privat bewege ich mich ebenfalls viel in der Natur, sei dies mit Wandern oder Radfahren und im Winter kommt natürlich das Skifahren dazu.